Werkstudenten Elektrotechnik/ Elektroingenieurwesen/ Automatisierungstechnik (m/w/d)

Hamburg
Schaltanlagen
Print Friendly, PDF & Email

Deine Aufgaben:

  • Du unterstützt unseren Anwendungsentwickler ERP und unser Team Technik auf dem Weg zum Schaltschrankbau 4.0 in unterschiedlichen Projekten
  • Unterstützung bei der Entwicklung und dem Ausbau durchgängiger digitaler Dokumente in der gesamten Prozesskette
  • Unterstützung des Teams Technik im operativen Tagesgeschäft
  • Dateneingabe -und pflege in unserem ERP-System
  • Enge Abstimmung mit der IT und dem Team Technik zu aktuellen Themen

Dein Profil:

  • Eingeschriebenes technisches Studium, z.B. Elektrotechnik, Elektroingenieurwesen, Automatisierungstechnik oder mit Vertiefungen in der Automatisierungs-, Mess- und Regelungstechnik, Robotik, etc.
  • Ausgeprägtes Interesse an technischen Prozessen
  • Technisches Verständnis
  • Strukturiertes, analytisches Vorgehen
  • Excel-Kenntnisse wünschenswert
Arbeitgeberleistungen / Unternehmensangebot

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Team mit flachen Hierarchien
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Langfristige Beschäftigungstätigkeit
  • Eine moderne Ausstattung, Wasser, Kaffee, Obst und ein monatliches Grillen in der Mittagspause
  • Persönliche und fachliche Entwicklung

Ihr persönlicher Kontakt:

Wir freuen uns auf dich und deine vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe deiner Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittsdatums. Gerne kannst du unsere Homepage besuchen und dich dort direkt online bewerben.

Oswald Iden GmbH & Co. KG
Frau Anika Kühn                 
Personalreferentin                
Wragekamp 11                 
22397 Hamburg    
Fon:         040 – 607 685 21
E-Mail:     bewerbung@oswald-iden.com
https://www.oswald-iden.com

Oswald Iden Engineering – der Ingenieurdienstleister für Norddeutschland.

Oswald Iden Engineering hat für seine mehr als 100 Angestellten an mehreren Standorten in Norddeutschland verstanden, dass Begeisterung und Bedeutung am Arbeitsplatz hervorragend zusammen funktionieren.